Referenzen - Der beste Beweis für unsere Qualitätsarbeit!

Wie soll man im Vorfeld wissen, ob ein Unternehmen wirklich zu den Besten zählt?

Kennen Sie das? Sie sind auf der Suche nach einem Handwerker, wissen aber nicht, welcher der Beste für Sie ist.

Sich nur am Preis zu orientieren, wäre sicherlich der falsche Weg. Denn gute Qualität hat ihren Preis! Das dürfte inzwischen jeder begriffen haben.

Besser sind Sie dran, wenn Ihnen ein guter Freund oder Bekannter ein starkes Unternehmen empfehlen kann - aus eigener Erfahrung!

Sicherlich werden Sie verstehen, dass wir hier nicht alle bislang ausgeführten Arbeiten auflisten können. Das würde den Umfang unserer Homepage sprengen!

Im Folgenden haben wir für Sie aber die größten und wichtigsten Baustellen der vergangenen Jahre zusammengestellt, jeweils mit kurzer Beschreibung des Auftragsumfangs und den Besonderheiten bzw. Herausforderungen.

Natürlich führen wir auch eine ausführliche schriftliche Liste mit den wichtigsten Referenz-Objekten. In dieser Liste bestätigen alle Architekten oder Bauherren mit Ihrer Unterschrift, dass sie mit unseren Leistungen sehr zufrieden waren und uns gerne weiterempfehlen. Wenn Sie möchten, senden wir Ihnen diese Liste per Post zu. Einfach telefonisch oder per E-Mail anfordern!

Deutsches Nationaltheater in Weimar:

ca. 1.000 m² Massivholz-Dielenböden aus Fichte, inklusive Unterkonstruktion aus Kanthölzern eingebaut, geschliffen und mit Hartöl eingelassen

Zentralklinik in Bad Berka:

ca. 10.000 m² Dreischicht-Parkett "Kährs Buche Cambridge" verlegt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen

Wohnanlage "Marienstift" in Schweinfurt:

ca. 2.200 m² Mosaik-Parkett aus Eiche und 230 m² Industrie-Parkett aus Merbau verlegt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen

Hochschule für Musik in Würzburg:

ca. 4.000 m² Industrie-Parkett aus Eiche verlegt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen
ca. 500 Treppenstufen und 200 m² Treppenpodeste aus Parkett bzw. Multiplex-Platten angefertigt, eingebaut und mit Hartöl eingelassen
ca. 120 m² flächenelastischen Sportboden aus Pinienholz eingebaut, geschliffen und mit Hartöl eingelassen

Malteser-Klinik in Bad Brückenau:

ca. 1.000 m² Dreischicht-Fertigparkett aus Kanadischem Ahorn mit versiegelter Oberfläche verlegt
ca. 900 m² Mosaik-Parkett aus Kanadischem Ahorn verlegt, geschliffen und versiegelt
ca. 250 m² gewebten Teppichboden verlegt

Verwaltungsgerichtshof in Ansbach:

ca. 700 m² Stab-Parkett aus Eiche und Buche nach historischem Vorbild auf Blindboden genagelt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen
ca. 600 m² historisches Parkett ergänzt, aufbereitet und mit Hartöl eingelassen

Parkkrankenhaus in Leipzig:

ca. 4.200 m² Dreischicht-Parkett "Kährs Buche Cambridge" verlegt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen
ca. 600 m² altes Massiv-Parkett abgeschliffen und mit Hartöl neu eingelassen

Rathaus in Hallstadt (bei Bamberg):

ca. 700 m² Stab-Parkett aus Eiche verlegt, geschliffen und versiegelt
ca. 600 m Edelstahl-Sockelleisten montiert
ca. 200 m² Linoleum-Bodenbelag verlegt

Erlebnis-Kino "Mathäser" in München:

ca. 250 m² Parkett aus gedämpftem Akazienholz verlegt, geschliffen und mit Hartöl eingelassen, inklusive Einarbeiten von Bodenstrahlern für faszinierende Lichteffekte

Gastronomiebereich "Dallmayr" im Airport München:

ca. 210 m² Dielen-Fußboden aus dem Edelholz Mutenye mit geölter Oberfläche verlegt
Besondere Herausforderung: Wechselnde Verlegerichtungen sowie passgenaue Übergänge ohne Trennschienen zum angrenzenden Natursteinboden, inklusive Rundungen etc.

Heilbadelandschaft "KissSalis" in Bad Kissingen:

ca. 1.000 m² Industrie-Parkett aus dem Exotenholz Merbau verlegt, geschliffen, geölt und gewachst.
Besondere Herausforderung: Anpassungen an die gerundete Raumgeometrie sowie passende Ausgestaltung von Treppenstufen (ebenfalls in rundem Verlauf)

Cafe "le jeton" im Spielkasino Bad Kissingen:

ca. 250 m² Dreischicht-Dielen aus Amerikanischem Nussbaum mit geölter Oberfläche auf Fußbodenheizung verlegt

Kunst- und Kulturhalle "Schirn" in Frankfurt am Main:

ca. 2.000 m² Massivholz-Dielen aus der Holzart Oregon-Pine restauriert und überarbeitet, inklusive Ergänzen der Dielen in Teilbereichen.
Besondere Herausforderung: Der erste Abschnitt umfasste eine Fläche von rund 1.200 m² und musste innerhalb einer einzigen Woche komplett fertig gestellt sein!

Kongresszentrum "CCN Ost" der Messe Nürnberg:

ca. 1.750 m² Industriedesign-Parkett aus Räuchereiche, ca. 250 m² Stab-Parkett in der Holzart Lapacho und ca. 200 m² Dreischicht-Dielen aus Kanadischem Ahorn (jeweils mit geölter Oberfläche) verlegt

Hotel "Main-Plaza" in Frankfurt am Main:

ca. 2.100 m² Zweischicht-Parkett aus Kirschbaum renoviert (abgeschliffen, in mehreren Teilbereichen bzw. Appartements ergänzt bzw. neu verlegt und Oberfläche neu geölt).
Besondere Herausforderung: Viele der Appartements waren möbliert, so dass hier besonders sorgfältig und sauber gearbeitet werden musste.

Clubschiff "AIDA Blu" in der Meyer-Werft Papenburg:

ca. 70 m² Massiv-Parkett aus Thermo-Esche im Bereich "California Grill" verlegt, geschliffen und mit Brandschutz-Lack versiegelt

L&S Labor in Großenbrach

ca. 3700 m² Vinyl- und Teppichböden im Neubau verlegt


zurück zum Seitenanfang