Damit Sie über viele Jahre hinweg Freude an Ihrem neuen Kork-Fußboden haben, benötigt dieser einen speziellen Oberflächenschutz.

Durch die Oberflächenbehandlung wird der Kork gegen das Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit geschützt.

Ebenso wie bei Holzböden unterscheidet man zwei Grundarten der Oberflächenbehandlung:

  • Die Versiegelung mit Lack
  • Das Einlassen mit Öl bzw. Wachs

Es gibt kaum Unterschiede zwischen der Oberflächenbehandlung von Kork und der von Holzböden.

Häufig werden bei beiden Naturmaterialien sogar die identischen Produkte eingesetzt.

Daher verweisen wir hier auf die detaillierten Erläuterungen unter dem Menüpunkt Oberflächenschutz bei Parkett + Dielen. sowie auf die Internetseiten der Firma Loba, unserem Partner für Oberflächenschutz:


zurück zum Seitenanfang